AA

Liste der Versäumnisse

Der Rechnungshof versucht bei seinen Prüfungen nicht nur Missstände aufzudecken, sondern gibt auch Empfehlungen, wie diese abgestellt werden könnten. [4.1.2000]

Viele der Anregungen werden gerne aufgenommen und umgesetzt,
es gibt aber auch einige, die nicht erledigt werden. In seinem neuen
Prüfbericht listet der RH auch die bisher unerledigten Empfehlungen auf. So
blieb der Vorschlag, eine Aufgabenverteilung zwischen den beiden
Illwerke-Vorständen vorzunehmen ohne Resonanz. Der Landesregierung erscheint
dies “nicht zweckmäßig”.

Auch zu der angeregten Festlegung von leistungs-
bzw. erfolgsabhängigen Bezugsbestandteilen bei künftigen
Vorstandsbestellungen kam es nicht. Der einfache Grund: Es gab keine
Bestellungen. Unerledigt blieb weiters der Rat, eine grundsatzgesetzkonforme
Sondergebührenregelung für die Landesspitäler zu schaffen. Laut Mitteilung
der Landesregierung habe es diesbezüglich seitens des Bundes keine Bedenken
gegeben.

Zudem seien auf der Bundesebene noch Überlegungen im Gange, so dass
mit einer Neuregelung noch zuzuwarten sei.

(Bild: VN)

Mehr News aus Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Liste der Versäumnisse
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.