Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lions weiter ohne Sieg

Die Dornbirn Lions unterlagen am Dienstag in der Basketball-Bundesliga bei den Fürstenfeld Panthers mit 67:91. Zur Pause führten die Gäste aus Vorarlberg noch mit einem Punkt, bleiben aber in der neuen Saison weiter ohne Sieg.

Das erste Viertel war annehmbar, die Lions hatten allerdings einige Turnover, so dass sie am Schluss fünf Punkte in Rückstand waren. Im zweiten Viertel kontrollierten die Dornbirner das Spiel besser, spielten eine gute Defense und gewannen das Viertel mit 12:18, so dass zur Halbzeit eine knappe Führung auf der Anzeigetafel stand. Im dritten Viertel konnte die Führung zunächst ausgebaut werden, aber dann hatten die Lions wieder den schon fast obligaten Hänger: Die Panthers nutzten eine Serie von Turnovers (insgesamt 26!) für einen 16:0-Run. “We fell apart” drückte es Coach Dieckelman aus. Im letzten Viertel wurde dann ausgiebig die Bank eingesetzt, da das Spiel gelaufen war.

BSC Fürstenfeld – Lions Dornbirn: 91:67 (39:40)
Beste Werfer: Gaines 21, Zeleznik 19 bzw. Djerman 18, Bahl 17, Gibson 17

Links zum Thema:
ABC Dornbirn Lions
Metafund Baskets Feldkirch
ÖBV
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lions weiter ohne Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen