Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lions starten in die neue Saison

Vieles ist neu bei den Dornbirn Lions, unter anderem Tamal Forchion. Der 2 Meter große Powerforward ist derzeit auf Probe in Dornbirn und wird beim offiziellen Saisonauftakt in Luzern getestet.

Beim Sunshine Challenge 2006 treffen die Dornbirner am Wochenende auf den starken Schweizer Erstligisten Birstal Starwings. Weitere Teilnehmer sind Meyrin Grand Saconnex (NLA) und Gastgeber Reussbühl Basket (NLB). Neuzugang Tamal Forchion spielte zuletzt für die West Georgia University, wo er 12,6 Punkte und 6,6 Rebounds in 24 Minuten erzielte. “Forchion wird sicher noch etwas müde sein, aber er hat bereits angedeutet, dass er ein Spieler ist, der für spektakulären Basketball in Dornbirn sorgen wird. Er hat einen enormen Körper und eine unglaublich Sprungkraft. Ich denke, da dürfen sich die Fans schon freuen”, meint Coach John Dieckelman.

Am kommenden Dienstag gastieren die Löwen beim deutschen Regionalligisten SB Rosenheim und am 26.9. findet das erste internationale Basketballturnier der Lions statt. Teilnehmer werden die Zürich Wildcats, der TV Konstanz und die Schwaz Silverminers sein.

Basketball
Link zum Thema:
Dornbirn Lions
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lions starten in die neue Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen