AA

Linzeraugen, Spritzgebäck und Co

Stolz präsentieren die Menschen mit Behinderung mit ihren Betreuern ihre schmackhaften Backwaren.
Stolz präsentieren die Menschen mit Behinderung mit ihren Betreuern ihre schmackhaften Backwaren. ©can
Backaktion Lebenshilfe Werkstätte Nofels

Nofels. Alle Jahre wieder veranstaltet die Werkstätte der Lebenshilfe Nofels eine Keksbackaktion – genauer gesagt seit zehn Jahren. Bereits seit einem Monat sind zehn Menschen mit Behinderung mit viel Freude dabei, um traditionelle Weihnachtsbäckereien zu fertigen. Sieben Sorten wie beispielsweise Linzeraugen, Spritzgebäck und Kokosbusserl werden nach Herzenslust gebacken. “Das Arbeitsangebot der Keksbackaktion wird von Menschen mit Behinderung mit großem Engagement und viel Freude in Anspruch genommen. Dabei kann sich jeder individuell nach Belieben betätigen. Den einen macht das Zubereiten des Teiges großen Spaß, anderen wiederum das Ausstechen oder Verzieren. Die Menschen mit Behinderung können beim gesamten Ablauf teilhaben und sehen wie aus den einzelnen Zutaten das fertige Weihnachtsgebäck entsteht”, erklärt Einrichtungsleiter Herbert Fenkart. Er steht als gelernter Konditor und Bäcker gerne für Tipps und Tricks zur Verfügung. Die fertigen Kekse werden in hübschen Weihnachtssäckchen in den lebens.ART Geschäften zum Verkauf angeboten. Auch Firmen und Vereine nehmen dieses Angebot gerne in Anspruch, um die Kekse als Weihnachtsgeschenke weiterzugeben. Laut Herrn Fenkart sind die Rückmeldungen der Kunden immer sehr positiv, was die fleißigen Bäcker der Werkstätte Nofels sehr freut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Linzeraugen, Spritzgebäck und Co
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen