Linz hat weiterhin den schönsten Bahnhof Österreichs

Linz hat den schönsten Bahnhof
Linz hat den schönsten Bahnhof ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Von allen österreichischen Städten hat Linz den schönsten Bahnhof. Danach folgen die Bahnhöfe von Innsbruck, Graz, Klagenfurt und auf Platz fünf liegt der Westbahnhof in Wien.

Den schönsten Bahnhof gibt es in der oberösterreichischen Bundeshauptstadt. Nach Linz f  folgen im Ranking Innsbruck und Graz, auf Platz vier Klagenfurt und dann schon Wien. Neben einem barrierefreien Zugang, einer sauberen Gestaltung, gute Erreichbarkeit, ist es auch wichtig, eine Vielfalt von Einkaufsmöglichkeiten anzubieten.

Den schönsten Bahnhof gibt es in Linz

Zum ersten Mal in der Geschichte des VCÖ-Bahntests von der Liste der am schlechtesten beurteilten Bahnhöfe, hat es Linz ins Ranking der schönsten Bahnhöfe geschafft. Der Bahngof bietet eine gute Erreichbarkeit mit Öffentlichen Verkehrsmitteln in Kombination mit einer hellen, barrierefreien und sauberen Gestaltung macht einen Bahnhof aus, der gut beurteilt wird. Positiv kommt bei den Fahrgästen auch die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten an.

Am schlechtesten schneidet der  Salzburger  Hauptbahnhof ab. Danach folgen Bruck an der Mur und die Umsteiger-Metropole Attnang-Puchheim. Mit dem Wiener Südbahnhof findet sich ein Relikt des ehemaligen Dominators dieser Kategorie immerhin noch auf Platz acht. Bewertet wurden hier aber nur noch jene Reste des ehemaligen Kopfbahnhofes, die Richtung Osten führen – es handelt sich hierbei also um den Ostbahnhof. Dieser Teil liegt auf der Strecke der Wiener S-Bahn und wird von dieser nach wie vor angefahren.

Die ÖBB möchte sich trotz der positiven Resonanz nicht ausruhen, sondern die heimischen Bashnhöfe weiter verbessern. 

(APA / Redaktion)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Linz hat weiterhin den schönsten Bahnhof Österreichs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen