AA

Links-Bündnis in Norwegen klar vorn

Das Links-Bündnis um den Sozialdemokraten Jens Stoltenberg liegt bei der Parlamentswahl in Norwegen ersten Hochrechnungen zufolge klar vorn.

Nach Auszählung von mehr zwei Dritteln der Stimmen entfielen 89 der 169 Sitze auf Stoltenbergs Arbeitspartei und seine beiden Partner in der Parteienallianz, die Sozialistische Linkspartei und die Zentrumspartei. Die rechts-bürgerliche Koalition des bisherigen Ministerpräsidenten Kjell Magne Bondevik käme dagegen nur auf 80 Sitze.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Links-Bündnis in Norwegen klar vorn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen