AA

„Line Dance macht Spaß und ist gesund“

Line Dancer vom Seniorenbund
Line Dancer vom Seniorenbund ©Birgit Loacker
Das findet auch der Seniorenbund und lädt zusammen mit dem linedance 4all zu den Line Dance Kursen ein 
'Seniorenbund Line Dancer'

Dornbirn. (loa) So treffen sich drei verschiedene Gruppen regelmäßig zum gemeinsamen tanzen. Line Dance heißt auf Deutsch Linientanz. Hier man braucht keinen Partner. „Dadurch kann man das Erlernte auch zu Hause zwischendurch mal tanzen“, freuen sich die Tänzer. Die flotte Musik sorgt für gute Stimmung und eignet sich für jede Altersgruppe.

Die jeweilige Choreographie wird Stück für Stück aufgezeigt und zuerst einmal die Schritte mit den Teilnehmern geübt. Später kommen dann Körperbewegungen, Drehungen im Raum und Armkoordinationen dazu. Der Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Choreographien wird der entsprechenden Gruppe angepasst.

Diejenigen die schon am längsten mit dabei sind proben für ihren ersten „großen“ Auftritt. Dieser wird vor ca. 1200 Personen beim 27. Vorarlberger Landestreffen am 23. Juni 2017 in Bregenz stattfinden.

„Line Dance macht Spaß und jeder egal ob Frau oder Mann kann die Gemeinschaft genießen“, freut sich Ingeborg Rencher.

Frühjahrs-Termin: Mo 24. April 2017

Im Pfarrheim Dornbirn-Oberdorf, Zanzenberggasse 1

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • „Line Dance macht Spaß und ist gesund“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen