Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lindsey Vonn schwer gestürzt - Super-G unterbrochen

Lindsey Vonn schwer gestürzt.
Lindsey Vonn schwer gestürzt. ©AP
Lindsey Vonn ist beim Weltcup Super-G in Andorra schwer gestürzt. Das Rennen wurde unterbrochen, die Amerikanerin konnte nicht mehr selbst ins Ziel abfahren.
Der Ski-Weltcup im Liveticker

Ski-Weltcup im Liveticker

Während die Weltcup-Führende mit einer möglichen Knieverletzung abtransportiert wurde, gewann die Italienerin Federica Brignone die Wetter-Lotterie im verkürzten Super-G dank früher Startnummer und damit ihr erstes Speed-Rennen vor Lauren Ross (USA) und Österreichs Tamara Tippler. Lara Gut (SUI) wurde nur 16.

Die 31-jährige US-Amerikanerin Vonn war mit Nummer 16 in das verkürzte Rennen gestartet und kam bei dichtem Schneefall kurz vor dem Ziel bei einem Rechtsschwung zu Sturz. Die vierfache Weltcup-Gesamtsiegerin blieb regungslos im Schnee liegen und musste von Rettungskräften versorgt werden.

Vonn wurde mit dem Akja von der Piste abtransportiert, ihr rechtes Bein war dabei in eine Schiene gepackt worden. Der Beginn des Rennens war wegen nächtlicher Schneefälle um drei Stunden verschoben worden, kurz nach Start begann es erneut heftig zu schneien.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Lindsey Vonn schwer gestürzt - Super-G unterbrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen