AA

Lichtenstein-Bild kann restauriert werden

Das schwer beschädigte Roy Lichtenstein- Bild "Nude in Mirror" kann wahrscheinlich restauriert werden. Das hat laut Auskunft des Kunsthaus- Direktors Eckhard Schneider eine erste Besichtigung durch Restauratoren ergeben.

Das Bild habe eine stabile Leinwand, und da es noch junge sei, seinen die Farben noch relativ unverändert, berichtet Kunsthaus Direktor Schneider. Trotz Sicherheitsvorkehrungen bestehe immer ein Restrisiko. Schneider vermutet, dass es deshalb immer schwieriger wird, Leihgaben von Sammlern zu bekommen.

Das Millionenschwere Bild ist in Privatbesitz eines New Yorker Sammlers- dieser wurde bereits über den Schaden informiert. Wie berichtet hat Samstagnachmittag eine offenbar geistig verwirrte 35- jährigen Münchnerin dem Bild mit einem Klappmesser schweren Schaden zugefügt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lichtenstein-Bild kann restauriert werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen