AA

Licht als Raumerlebnis

Lichtkünstler Hermann Präg
Lichtkünstler Hermann Präg ©kuehmaier
Lichtinstallationen im Atelier

Bregenz. Lichtkünstler Hermann Präg führte die Besucherinnen und Besucher am Tag des Offenen Ateliers durch sein Keller- und Gartenatelier in der Scheffelstraße und erläuterte die Entstehung und Verarbeitung seiner Lichtobjekte.

Hergestellt aus Plexiglas mit gebürsteter und mit feinem Schliff versehener Oberfläche erzielen die Installationen teilweise eine plastische Tiefenwirkung, die auf nur geringer Raumtiefe erreicht wird. Darin befinden sich meist Neonröhren als Lichtquellen, die selbst nicht sichtbar, eine Symbiose mit den sie umgebenden Körpern eingehen.
Präg, bekannt durch seine Lichtinstallation anlässlich des Herz Jesu Jubiläums, kann auf viele Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen seit 1984 verweisen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Licht als Raumerlebnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen