Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LH Wallner: "Starkes Ehrenamt ist und bleibt für das Land Vorarlberg unverzichtbar"

Markus Wallner bei der Ehrung engagierter Freiwilliger
Markus Wallner bei der Ehrung engagierter Freiwilliger ©Werner Michelo
Feldkirch - Landeshauptmann Markus Wallner bedankte sich zum Nationalfeiertag bei 52 ehrenamtlich engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern.
Fotos der Ehrung des Landes Vorarlberg

Mit einer Danke-Feier rund um den Nationalfeiertag drückt das Land Vorarlberg jedes Jahr ehrenamtlich engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern seine Wertschätzung aus. Der Ehrentag des unabhängigen Österreich bildete heuer zum bereits 20. Mal die Bühne für diese Veranstaltung, die am Dienstagabend (25. Oktober) im Montforthaus in Feldkirch stattfand. “Das starke Ehrenamt ist und bleibt für das Land unverzichtbar”, bekräftigte Landeshauptmann Markus Wallner in seinen Grußworten.

Starke Persönlichkeiten

52 freiwillig Engagierte hat Wallner mit einer Ehrenurkunde für ihren großen Einsatz um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt im Land gewürdigt. Die Geehrten sind in den verschiedensten Bereichen tätig, dazu zählen Kultur und Bildung, Kirche, Familie und Generationen, Soziales und Gesundheit, Sicherheit, Sport sowie Natur- und Umwelt. Der Landeshauptmann hob die Vielfalt des ehrenamtlichen Einsatzes im Land hervor: “In allen diesen Bereichen braucht es starke Persönlichkeiten, Menschen, die bereit sind, ihr Lebensumfeld aktiv zu gestalten”. Die Aufgabe, die er für das Land daraus ableitete, sei es, diese Menschen in ihrem Wirken für die Gesellschaft tatkräftig zu unterstützen. Als erfolgreiche Initiativen des Landes nannte Wallner die Vorarlberg Akademie sowie das Projekt “Engagiert sein”, die beide auf eine qualitative Stärkung der Freiwilligentätigkeit abzielen.

Liste der geehrten freiwillig Engagierten:

Kultur und Bildung

Alois Wachter, Vandans – Blasmusikverband
Anton Wachter, Vandans – Blasmusikverband
Elisabeth Huemer, Bürserberg – Chorverband
Anita Nigg, Schnifis – Landestrachtenverband
Anita Ohneberg, Hard – Amateurtheaterverband
Manfred Schnetzer, Dornbirn – Verband Fasnatzünfte und – gilden
Antonia Sigur–Brdaric, Lauterach – Volksgruppen und Landsmannschaften
Roswitha Wiltschi, Bregenz – Bibliotheksverband
Mag. Gabriela Meusburger, Hohenems – Landeselternverband

Kirche

Lydia Jäger, Hohenems – Ehe- und Familien-Arbeitskreis, Kath. Bildungswerk
Irmgard von der Thannen, Feldkirch – Mesnerin, Totenwacheteam
Erika Walter, Bludenz – Sozialkreis, Pfarrgemeinderat, Firmteam
Franz Böckle, Brederis – Pfarrkirchenrat, Chorsänger
Philipp Hartmann, Sulz – Pfarrgemeinderat, Firm- und Ministrantenteam
Myrta Bell, Götzis – Caritas
Josef Schgör, Dornbirn – Caritas

Familie und Generationen

Ing. Christian Brunner, St. Anton i. M. – Familienverband
Carmen Streitler, Dornbirn – Familienverband
Elke Berchtold, Dornbirn – PfadfinderInnen
Peter Merkle, Dornbirn – Alpenvereinsjugend
Bernhard Amann, Hohenems – Offene Jugendarbeit
Ewald Hopfner, Buch – Seniorenbund
Rudolf Lerch, St. Anton i. M. – Seniorenbund
Irene Angeneter, Frastanz – Pensionistenverband
Rosmarie Kirschner, Feldkirch – Pensionistenverband
Ingrid Jochum, Bludenz – Seniorenring

Soziales und Gesundheit

Antonia Helbock, Andelsbuch – Lebenshilfe
Agnes Illmer, Hörbranz – Lebenshilfe
Kurt Heim MSc, Schnepfau – Hauskrankenpflege
Herbert Lins, Feldkirch – Hauskrankenpflege
Horst Ihle, Schruns – Mobile Hilfsdienste
Dieter Visintainer, Nenzing – IfS
Manuela Greiter, Lochau – Volkshilfe
Marinka Baur, Lustenau – Krisenintervention
Sandra Steiner, Lustenau – Kneippbund

Sicherheit

Paul Lau, Bregenz – Feuerwehr
Verena Schnetzer, Zwischenwasser – Feuerwehr
Christl Hechenberger, Wolfurt – Rotes Kreuz
Tina Orteca, Lustenau – Rotes Kreuz
Markus Kirchberger, Dornbirn – Wasserrettung

Sport

Myriam Buda, Bludenz – ASVÖ
Heimo Lubetz, Höchst – ASVÖ
Reinhard Schneider, Fußach – ASVÖ
Elmar Fels, Höchst – Sportunion
Daniela Klopfer, Bregenz – Sportunion

Natur- und Umwelt

Anton Schallert, Bürs – Alpenverein
Lothar Petter, Dornbirn – Alpenschutzverband
Ferdinand Weinstabl, Alberschwende – Naturwacht
Stefan Bereuter, Riezlern – Waldverein
Manfred Kremmel, Lustenau – Obst- und Gartenkultur
Anton Metzler, Andelsbuch – Obst- und Gartenkultur
Elmar Gehrer, Höchst – Fischerei

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Wallner: "Starkes Ehrenamt ist und bleibt für das Land Vorarlberg unverzichtbar"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen