Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LH Wallner beim "s'Best Fest" in Innsbruck

©VLK/Serra
Mehrere hundert Vorarlberger Studierende konnte Landeshauptmann Markus Wallner am Donnerstagabend beim traditionsreichen "Ländle"-Studierendenfest "s'Best Fest" in der Music Hall am Grabenweg im Osten der Tiroler Landeshauptstadt begrüßen.

Sehr erfreut zeigte sich der Landeshauptmann, dass auch die zwölfte Auflage der Veranstaltung in Innsbruck auf großen Zuspruch gestoßen ist. Mit den jungen Studierenden aus Vorarlberg habe er “viele gute Gespräche in lockerer Atmosphäre” führen können, sagte Wallner.

Vorarlbergs Studierende erwartete ein reichhaltiges Ländlebuffet. Ebenso gefragt waren die obligatorischen original Vorarlberger Kässpätzle. Musikalisch sorgten DJ Soundstorm und DJ MJS für beste Stimmung.

“Wichtiges Anliegen”

Das “s’Best Fest” findet seit 1998 abwechselnd in Innsbruck und Wien statt. “Die Veranstaltungen sind eine gute Gelegenheit, um mit Vorarlbergs Studentinnen und Studenten in Kontakt zu bleiben. Die entspannte Atmosphäre bietet dafür einen idealen Rahmen”, begründet Wallner die Initiative des Landes. Vorarlberg liege viel daran, dass nach dem Studienerfolg möglichst viele Studierende wieder in ihre Heimat zurückkehren.

Derzeit studieren mehr als 2.700 Vorarlberger in Innsbruck.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Wallner beim "s'Best Fest" in Innsbruck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen