AA

LH Sausgruber würdigt BH Wiederin

Anlässlich des Übertrittes in den Ruhestand des Feldkircher Bezirkshauptmannes Bernhard Wiederin würdigte Landeshauptmann Herbert Sausgruber dessen Verdienste.

Sausgruber: “Besonders engagierte er sich für eine bürgernahe, effiziente Verwaltung mit straffen, optimalen Verwaltungsabläufen.”

Der gelernte Jurist Bernhard Wiederin war 17 Jahre Bezirkshauptmann von Feldkirch. Dabei war dem scheidenden Bezirkshauptmann eine effiziente, bürgernahe Verwaltung stets ein besonderes Anliegen. Diese Bemühungen Wiederins wurden unter anderem durch die Verleihung des “Amtsmanagers” an die Vorarlberger Bezirkshauptmannschaften gewürdigt.

Eine stets wachsende Herausforderung für die Bezirkshauptmannschaften ist die Suche nach einem guten Zusammenwirken von Wirtschaft und Umwelt. Sausgruber: “Hier brachte sich Wiederin immer wieder ausgleichend zwischen den unterschiedlichen Interessen ein.”

Während der Amtszeit von Bernhard Wiederin entwickelte sich die Bezirkshauptmannschaft zu einem modernen, kundenorienterten Dienstleistungsbetrieb weiter: So wurde etwa das Amtsgebäude bürgerfreundlich umgestaltet, eine eigene Informationsstelle neu eingerichtet und die Internetseite www.vorarlberg.at/bhfeldkirch ausgebaut.

Neuer Bezirkshauptmann: Berndt Salomon

Nachfolger von Wiederin wird der bisherige Vorstand der Abteilung Innere Angelegenheiten im Amt der Landesregierung, Berndt Salomon.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Sausgruber würdigt BH Wiederin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen