AA

LH Sausgruber: Richtungsentscheidung am 28. September

Bregenz - Landeshauptmann Herbert Sausgruber appelliert an alle Wahlberechtigten in Vorarlberg, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und an der Nationalratswahl am kommenden Sonntag, 28. September, teilzunehmen und betont, dass es sich dabei um eine Richtungsentscheidung handle bei der es darum gehe, wer das Land in die Zukunft führen wird.

Diese Richtungsentscheidung, so Sausgruber, „ist auch eine Entscheidung darüber, ob zukünftige Generationen mit neuen Schulden und Steuern belastet werden. Durch die vielen Versprechen, die im Wahlkampf vor allem von Seiten der SPÖ gemacht wurden, besteht die große Gefahr einer Überforderung der Staatsfinanzen die den Spielraum für zukünftige Entlastungen stark gefährden wird.“

ÖVP in den Regionen des Landes unterwegs

Die Kandidatinnen und Kandidaten der ÖVP haben in der laufenden Wahlauseinandersetzung mehrmals alle Regionen des Landes besucht und sind heute und morgen noch einmal in Bregenz, Wolfurt, Hörbranz, Hirschegg, Lustenau, Dornbirn, Feldkirch, Altach, Nenzing und Bludenz unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern den persönlichen Kontakt und das Gespräch zu suchen.

Quelle: Aussendung der ÖVP

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Sausgruber: Richtungsentscheidung am 28. September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen