AA

LH Sausgruber kürt den Helden des Alltags 2008

Bregenz – LH Herbert Sausgruber kürte am Freitag den Helden des Alltags 2008: Lebensretter Gerd Fußenegger bekam von ANTENNE VORARLBERG einen Pokal verliehen und war somit Repräsentationsfigur sämtlicher Helden des Alltags. VOL Live war dabei. Interview mit Gerd Fußenegger

Reini und Nadine von „Reini & Co – Die Guten Morgen Show” von ANTENNE VORARLBERG haben die ganze Woche die Helden des Alltags 2008 gesucht und gefunden. Stellvertretend für alle Helden wurde heute Vormittag in Bregenz Gerd Fußenegger von Landeshauptmann Sausgruber geehrt.

An jenen Tag im letzten September wird sich der Held aus Weiler wohl noch lange erinnern. Ohne zu zögern rettete er einen Mann vor einem anrollenden Zug. Jener Mann hatte zuvor einen epileptischen Anfall, begab sich kurze Zeit später in verwirrtem Zustand aufs Bahngleis und war auf der Bahnstrecke in Richtung Klaus unterwegs. Als sich der Zug näherte und Fußenegger bemerkte, dass dieser nicht mehr zum Stillstand kommen kann, zog er den Mann kurz entschlossen vom Bahngleis weg. Beide kamen im Graben daneben unverletzt zu Fall.

„Währenddessen kann ich mich an keine Gefühle mehr erinnern. Danach kommt erst alles hoch. Es hätte auch anders ausgehen können”, erinnert sich Fußenegger im VOL Live-Interview. Der Lebensretter meinte, käme er erneut in solch eine Situation, so würde er genauso handeln.

“Ich fühle mich nicht als Held. Es freut mich aber, wenn man für solche Taten ausgezeichnet wird”, erklärte Fußenegger. So eine Ehrung sei für ihn keine Alltäglichkeit, deswegen bekommt der Antenne Vorarlberg-Pokal einen Ehrenplatz im Hause Fußenegger. Aber nicht nur über die wohlverdiente Auszeichnung, sondern auch über einen Aufenthaltsgutschein im Hotel in Bezau kann sich der Held des Alltags 2008 freuen.

 

Interview mit Lebensretter Gerd Fußenegger

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Sausgruber kürt den Helden des Alltags 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen