Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LH Sausgruber begrüßt Entlastungspaket von Molterer

Schwarzach - Positiv sieht ÖVP-Landesparteiobmann Landeshauptmann Herbert Sausgruber das von Vizekanzler Wilhelm Molterer präsentierte Entlastungspaket.

Erfreulich ist, so Sausgruber, “dass mit dem Wegfall der Vermögensgrenze sowie der Anhebung der Förderung bei der 24-Stunden-Betreuung zu Hause bei selbstständigen Pflegern auf 500 Euro und bei angestellten Pflegern von 800 auf 1.000 Euro der Vorarlberger Weg übernommen wurde und somit Menschen, die eine 24-Stunden-Betreuung brauchen, österreichweit besser unterstützt werden.”

Zustimmung findet auch die Anhebung des Pflegegeldes. Die schrittweise Herausführung der Pflegefinanzierung aus der Sozialhilfe wird weitere Anhebungen nötig machen. Ebenfalls positiv bewertet Sausgruber die doppelte Familienbeihilfe jeden September für Kinder in Ausbildung, da Familien besonders unter der allgemeinen Teuerung leiden.

Quelle: Vorarlberger Volkspartei

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • LH Sausgruber begrüßt Entlastungspaket von Molterer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen