Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LG Kraft beim Jakobi - Halbmarathon

Geschlossene Mannschaftsleistung der LG KRAFT:
Geschlossene Mannschaftsleistung der LG KRAFT: ©bruno franzoi
Der harte Kern der Laufgruppe KRAFT konnte am vergangenen Samstag ihre gute körperliche Verfassung erneut unter Beweis stellen und lief ansprechende Zeiten. Wie schon beim Halbmarathon in Bludenz und dem Montafon - Arlberg Marathon war die Parole "ankommen" ausgegeben worden.

Während die Topläufer auf und davon liefen, wurde im Mittelfeld hart gekämpft und mittendrin die Kraft Starter. An diesem Tag sollte Tony Rauh der schnellste unserer Mannschaft sein. Mit einer Endzeit von 1.43.16 legte er eine Zeit vor, die seine Mannschaftskollegen nicht mehr verbessern konnten.

Die Laufzeiten:

Tony Rauh – 1.43.16

Werner Zugg – 1.46.55

Paul Haschka – 1.48.38

Dietmar Erhard – 1.53.14

Bertram Gebhart – 1.57.32

Ernst Strieder – 2.09.30

Gratulation an den Veranstalter, alle Läufer und die Zuschauer, sie alle haben großen Anteil am Erfolg dieser Laufveranstaltung. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • LG Kraft beim Jakobi - Halbmarathon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen