Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Letztes Heimspiel für RHC Dornbirn

RHC Dornbirn vor dem letzten Heimspiel in der Stadthalle.
RHC Dornbirn vor dem letzten Heimspiel in der Stadthalle. ©VOL.AT/Klaus Hartinger

Dornbirn. Nach dem Titelgewinn in der österreichischen Meisterschaft geht es für den RHC Dornbirn diesen Samstag im Rahmen der Schweizer Auf-/Abstiegsrunde schon wieder voll zur Sache.

Zuhause treffen die Dornbirner auf NLA-Absteiger Wimmis, gegen die man auswärts mit 6 : 4 verlor. Noch sind die Wimmiser nicht durch, mit einem Sieg in Dornbirn könnte man jedoch schon leicht aufatmen. Auch für die Kaul-Truppe wäre hinsichtlich Schweizer NLB-Titel noch jeder Punkt wichtig, das Augenmerk liegt jedoch im Direktduell gegen Vordemwald. Bei den Messestädtern ist das Verletzungspech noch nicht zu Ende, Torhüter Wagner fällt für die restlichen zwei Spiele aus, dafür dürfte Kapitän Stockinger wieder in den Kader zurückkehren. Für alle Fans die letzte Möglichkeit, den Dornbirnern bei ihrem schweren Heimspiel die Daumen zu drücken. Im Anschluss an das Spiel gibt es für alle Fußballbegeisterten das EM-Spiel Deutschland gegen Portugal auf Großleinwand zu sehen.

Schweizer Auf-/Abstiegs-Playoff

Samstag, 9. Juni 2011, 19 Uhr, Stadthalle

RHC Dornbirn – RHC Wimmis

anschließend Fussball EM-Spiel auf Großleinwand

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Letztes Heimspiel für RHC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen