AA

Letzter Schliff für Bregenzer Skaterplatz

Schlussarbeiten beim Chill-out-Bereich
Schlussarbeiten beim Chill-out-Bereich
Bregenz. Nachdem der Skaterbereich nun vollständig fertiggestellt ist, wird noch am Chill-out-Bereich gearbeitet, und einige schattenspendende Bäumchen werden gepflanzt.
Endausbau in Bregenz

Der großzügige Skaterplatz wurde auf einer Fläche von 1.400 m² mit unterschiedlichen Elementen und Höhen realisiert.

Die sogenannten „Obstacles” und „Flats” bieten auf rund 900 m2 ausreichend Platz für Skateboarder, Inline-Skater und BMX-Fahrer. Durch die Zusammenarbeit mit einer auf Skateparks spezialisierten Baufirma ergab sich die Möglichkeit, auch die ausgefallensten und fantasievollsten Formen in skatebare Elemente umzusetzen.

Die größte Herausforderung war es, die Elemente so zu formen und zu positionieren, dass der Park in einem bestmöglichen Fluss abgefahren werden kann. Der Bregenzer Skaterpark überzeugt nicht nur mit seinen verspielten Formen, die den Skatern jede Menge Abwechslung bieten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Letzter Schliff für Bregenzer Skaterplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen