Letzte Staffel einer Ausbildungs-Serie

Diese vier Jungs genossen den Maturaball des BG Feldkirch.
Diese vier Jungs genossen den Maturaball des BG Feldkirch. ©dk
Dornbirn. Es war ein intensives Wochenende für alle Ballbegeisterten. Wieder fanden zahlreiche Bälle im Ländle statt.
Fotos vom Maturaball

Am Samstag stand ein weiterer Maturaball im Kulturhaus auf dem Programm, nämlich jener des Bundesgymnasium Feldkirch. Unter dem Motto „The final season!” präsentierten sie Videos, Tänze und Shows. Nach der Vorstellung der diesjährigen Maturantinnen und Maturanten durch die jeweiligen Klassenvorstände eröffnete der Direktor der Schule Mag. Ulrich Sandholzer feierlich den großen Abend der Schülerinnen und Schüler.

Zu Beginn gab es mehrere Showtänze zum Thema „High School Musical” zu sehen. Gleich darauf präsentierte die 8a-Klasse ihr Programm: Neben einem Maturavideo hatten sie eine Gesangsnummer vorbereitet und zeigten, dass man in wenigen, sich immer wiederholenden Gitarrenakkorden, zahlreiche, unterschiedliche Popsongs verpacken kann.

Die Ladies und die Jungs der 8b hatten sich eine Show zum Thema „Wetten, dass…?” überlegt, als Wettkandidat fungierte ihr Klassenvorstand. Auch sie hatten ein kreatives Maturavideo produziert. Weiters gab es noch eine live-Gesangsperformance einer Schülerin zu sehen und zu hören. Last but not least war die 8c-Klasse an der Reihe. Nach der Präsentation ihres Kurzfilms wurde das aus dem Fernsehen allseits bekannte Spiel „1,2 oder3?” verwendet um ein kleines Quiz zu veranstalten.

Anschließend wurde die Tanzfläche für eröffnet erklärt. Die Bühne gehörte nun der Band „Supreme”, die mit Standardtänzen, Oldies, Chart- und Partyhits die tanzbegeisterten Gäste unterhielt. Wem das noch nicht genug war, der konnte in der Disco eine Etage tiefer das Tanzbein schwingen.

Die Mitternachtseinlage war geprägt von den Lehrerinnen und Lehrer der Schule, welche einen Line Dance vorführten. Außerdem wurden die Hauptpreise der Tombola verlost: einen Reisegutschein von „5 vor 12 Reisen” im Wert von 200 Euro, einen Gutschein für eine Sprachreise von „EF” im Wert von 150 Euro, einen Hotel-Gutschein vom „Hohen Freschen”, 50 Freigetränke im „K-Shake” sowie eine Uhr vom Juwelier Kopf – all das gab es zu gewinnen.

Die After Party des gelungenen Maturaballs fand im „K-Shake” in Röthis statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Letzte Staffel einer Ausbildungs-Serie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen