Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Let´s rock!

The free drops mit Jazzseminarleiter Frank Bösch brachten mit Dani California den Carini Saal zum Rocken.
The free drops mit Jazzseminarleiter Frank Bösch brachten mit Dani California den Carini Saal zum Rocken. ©cth
Let´s rock!

Das Sommerkonzert des Jazzseminar Lustenau begeistert Publikum.

Lustenau. Amy Winehouse im Carinisaal in Lustenau, ist das möglich? Einen Augenblick lang dachten das vergangenen Freitag die Besucher des Sommerkonzertes des Jazzseminars auf jeden Fall. Die zwölfjährige Laura-Sol sang Back to Black mit genau so viel Inbrunst, Soul und absolut lässig wie ihre berühmte Kollegin aus London. Leidenschaft für die Musik war an diesem Abend durchgehend spürbar. Mit wie viel Begeisterung und Talent sich die Musikschüler ihrem Hobby widmen, zauberte nicht nur so manchem Elternteil ein klein wenig Stolz ins Gesicht, sondern auch dem Leiter des Jazzseminars Frank Bösch.

“Toll, was ihr hier auf die Beine stellt”, meinte ein begeisterter Besucher über die hervorragende Ausbildung im Haus. Ein breites Repertoire an Musikstilen wurde durch Funkstreife 6, Hot Barbecue, Reticulum, Salty Spring und The free Drops geboten. Während man bei Salty Spring auf “Jazziges und Souliges” vom Feinsten setzte, zeigten die frisch prämierten Bandsieger The Free Drops, was sie mit ihren E-Gitarren und dem Schlagzeug so alles anstellen und warum sie unter anderem auch auserwählt wurden das Ländle beim Bundesbandwettbewerb in Oberösterreich zu vertreten. Spätestens wenn Benni cool seine Gitarre schwingt und eigenes Songgut zum Besten gibt, wird klar wie viel Spaß Musik machen kann. Höhepunkt dann noch ein gemeinsamer Auftritt mit Frank Bösch, der mit seinem Nachwuchs noch perfekt die Red Hot Chilli Peppers gibt. Die Musik lebt, nicht nur in London, sondern auch in “Luschnou”!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Let´s rock!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen