AA

Lesung: Warten auf das Wunschkind

Petra Pellini las in Feldkirch.
Petra Pellini las in Feldkirch. ©Evelyn Brandt
Lesung Petra Pellini

In den Räumen von Naturheiltherapeutin Veronika Herschmann in Gisingen las die Bregenzer Autorin Petra Pellini Gedichte und Gedanken zum Thema unerfüllter Kinderwunsch.

Ihr Buch „Mit der Sehnsucht leben“ schildert das Hoffen und Bangen, den Schmerz der eigenen ungewollten Kinderlosigkeit und doch ist es gleichzeitig ein Mutmachbuch für Paare, die sich sehnlich ein Kind wünschen.

In den Gedichten, Fotos und niedergeschriebenen Gedanken sucht man vergeblich nach Ratschlägen, vielmehr bekommen Leserinnen und Leser Leises, Zartes, Meditatives mit auf einen steinigen Weg, Worte, die zum Nachdenken und in sich Hineinhören anregen. Es sind trostspendende Zeilen für eine Zeit der größten Lebenskrise. „Wenn ich an diese Tiefpunkte zurückdenke, weiß ich, wie wichtig und wegweisend sie waren“, sagt Petra Pellini. Sie ist heute Mutter einer leiblichen und einer adoptierten Tochter.

Ihr Buch ist im Kawohl Verlag erschienen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Lesung: Warten auf das Wunschkind
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen