AA

Lesenachmittag mit den Großeltern

Einmal im Monat kommen die Senioren als Lesepaten in die Klasse.
Einmal im Monat kommen die Senioren als Lesepaten in die Klasse. ©Laurence Feider
Lese-Großeltern in Haselstauden

Drittklässler der VS Haselstauden genießen Lesezeit mit Senioren.

Dornbirn. “Ist das lange her, dass ich in einer Schule war! Inzwischen hat sich so viel verändert.”, schmunzelt Marlies Peham. Mittlerweile kommt sie regelmäßig an einem Nachmittag im Monat zu ihrem Enkel Philipp in die 3b Klasse der VS Haselstauden. Marlies Peham ist eine von sechs Lesepaten, welche die Drittklässler im Rahmen des Projektes “Lesezeit” regelmäßig besuchen.

An einem Nachmittag nehmen sich die Senioren Zeit für das gemeinsame Lesen mit den Kindern. Sie hören den Volksschülern beim Vorlesen zu, erklären schwierige Wörter, besprechen Textinhalte und lesen selber aus ihren Lieblingsbüchern vor. “Wir freuen uns immer schon auf die Leseomas, mit ihnen haben wir’s lustig. Wir lernen neue coole Omas kennen und sie helfen uns besser lesen zu lernen.”, bringt es Niklas auf den Punkt.

Heute steht mit “Der Dieb vor dem nichts sicher war” ein Krimi auf dem gemeinsamen Leseprogramm. Zuerst gilt es einige Textpassagen in Spiegelschrift zu entziffern, dann wird abwechselnd vorgelesen und zum Schluss noch ein Lesequiz beantwortet. “Der Grundgedanke an dem Leseprojekt ist, dass die Kinder mehr Lesezeit haben und öfters dran kommen, als das im Regelunterricht möglich ist. Mittels Leserätsel und lesetechnischer Übungen wird so das Lesen verbessert. Gleichzeitig bietet es älteren Menschen eine zusätzliche Aufgabe, diese Generationen verbindende Zeit ist für alle Beteiligten sehr belebend.”, erklärt Klassenlehrerin Renate Walser, welche damit eine Projektidee des Lesekoordinators Kurt Benedikt übernommen und ihren Bedürfnissen angepasst hat. Probleme genügend “Lese-Großeltern” zu finden, hatte sie übrigens keine – und das liegt sicher nicht nur am Kaffee und Kuchen der den Lesepaten zum Abschluss des gemeinsamen Nachmittags angeboten wird.

Derzeit läuft die Lesepatenschaft noch als Pilotprojekt in mittlerweile zwei dritten Klassen, für nächstes Jahr ist eine Ausweitung auf weitere Schulstufen angedacht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Lesenachmittag mit den Großeltern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen