Lesen lernen mit der Zeitung

Bregenz - Lehrer Andreas Mikula hat die Tafel zugeklappt. Darauf kleben lauter Zeitungsartikel. Die haben Edisa und Kaan, Tina und Ivana und all die anderen Kinder der 1a-Klasse alle fein säuberlich ausgeschnitten. "Das war unsere Pflichtlektüre." Aber dabei blieb es nicht.
Junge VN-Leser - Teil 1
Junge VN-Leser - Teil 2
Das "Zeitungslied"

Anhand der täglichen „VN“ verbesserten die Schülerinnen und Schüler ihre aufkeimenden Lesekünste rasch. Und das nicht nur in der Schule. „Was sie zuhause gelesen haben, mussten sie in Listen eintragen und von den Eltern unterschreiben lassen“, erklärt Mikula. Dicke Mappen kamen so zustande. Und wer glaubt, da hätte ein etwa Kind geschummelt, der täuscht sich aber gewaltig: „Dornbirn“ steht da zu lesen und „A5“. Die Kinder haben in dicken Buchstaben selber eingetragen, welchen Artikel sie ausgesucht haben, wo der zu finden war in den „VN“, und auch, was es da zu lesen gab.

So, jetzt aber reißt Lehrer Mikula das Kommando noch einmal an sich und sagt: „Aufstellung!“ Da sausen sie nach vor zur Tafel – trab trab trab – Andreas Mikula greift zur Gitarre, und gemeinsam singen sie das Zeitungslied. „Das hab ich mit den Schülern komponiert.“ Und los geht’s: „Zeitung lesen, das macht Spaß, da lernt man was, dies und das.“ Mit Bewegungen illustrieren die Kinder, wie sie sich tagtäglich in die Lektüre vertieft haben, schnippen mit den Fingern und lachen, weil man doch in der Zeitung lesen kann, „wo es was besonderes gibt“.

Natürlich will so viel Eifer belohnt werden. Anwärter auf einen „Zeitungsleseadelstitel“ waren sie alle. Edisa, Julia, Fatima, Emi und Kaan aber haben jede und jeder einzeln 40 Artikel gelesen – deshalb schließen sie ihr erstes Schuljahr als „Zeitungskönige“ ab. Tina, Ivana und Seray waren noch fleißiger. Sie haben mehr als 80 Artikel gelesen und sind damit unfehlbar „Zeitungskaiser“.

„Zeitungsurkaiserin“

Da aber tritt Seray noch einen Schritt nach vorn. Ein wenig schüchtern schaut sie hoch. Aber das muss sie gar nicht. Seray nämlich hat beinah schon 120 Artikel gelesen. „Sie verschlingt die Zeitung geradezu“, nickt ihr Lehrer anerkennend. Seray ist die „Zeitungsurkaiserin“ der 1a Klasse der Volksschule Bregenz-Schendlingen. Und deshalb überreicht ihr der „VN“-Redakteur auch den „Zeitungsurkaiserhut“. Denn basteln kann man mit den „VN“ auch noch. Aber das ist eine andere Geschichte.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Lesen lernen mit der Zeitung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen