Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lernateliers am SPZ Lustenau

Soziale Kompetenz wird gefördert
Soziale Kompetenz wird gefördert ©Bösch Herbert
Lernateliers am SPZ Lustenau

Lernateliers am SPZ Lustenau

Das Sonderpädagogische Zentrum schafft Angebote durch neue Lernformen

Schule muss in Bewegung bleiben und ständig auf der Suche nach Neuem sein, um den Schülern gerecht zu werden. Besonders innovativ ist das SPZ Lustenau welches mit Lernateliers die Schüler zu neuem Lernen motivieren will. Heute Donnerstag um 18 Uhr, findet, für die interessierte Öffentlichkeit, eine Präsentation in der Aula der Schule statt.

Jeder Weg beginnt mit einem Schritt!

Kinder sind neugierig, sie wollen etwas wissen, sie wollen Neues entdecken, sie sind begeisterungsfähig. In der Schule gilt es das Lernumfeld so zu gestalten, dass die Freude am Lernen und die Neugier des Kindes Neues zu entdecken, erhalten bleibt. Es geht nicht darum ein Themengebiet zu “behandeln”, sondern den Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich lustbetont – unter Einbeziehung möglichst vieler Sinne – damit auseinandersetzen zu können. Es geht nicht darum, Antworten zu geben. Es geht zuerst vor allem darum Fragen stellen zu dürfen. Wer neugierig ist, wer sich oder anderen Fragen stellt, will etwas wissen und verstehen

LERNATELIERS

Das Lernen im Lernatelier ist ein schulstufen- und fächerübergreifendes Projekt, welches das SPZ durch das Schuljahr begleitet hat.
Jeden Mittwochvormittag waren die Schüler im Lernatelier. Dies ist eine heterogen zusammengesetzte Gruppe von Schülern, die von einem Lehrerteam geleitet wird. Für das Kind besteht die Möglichkeit sich fächerübergreifend mit einem Thema über längere Zeit und mit allen Sinnen zu beschäftigen. Die Lehrpersonen sind flexibel und gehen verstärkt auf die Interessen der Kinder ein. Im Lernatelier sind Kinder mit sehr unterschiedlichen Kompetenzniveaus, die nach ihren Möglichkeiten und nach ihrem Können begleitet werden.
Die Schüler können sich je nach Interesse aus einem vielfältigen und ansprechenden Angebot ein Themengebiet auswählen und sich dann zu diesem Atelier anmelden.
In den Lernateliers werden auch außerschulische Lernorte aufgesucht. An diesem Tag werden die Klassenverbände aufgelöst und durch altersgemischte Lernateliers ersetzt. “In diesem Projekt wurde versucht, unsere Schüler dabei zu unterstützen, ihre besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und zu entwickeln”, meint Direktorin Uli Bösch euphorisch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Lernateliers am SPZ Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen