AA

Lenkstange in Oberschenkel gebohrt: 14-Jähriger schwer verletzt

14-Jähriger bei Unfall verletzt.
14-Jähriger bei Unfall verletzt.
Hohenems - Ein junger Fahrradfahrer wurde nach einem Ausweichmanöver schwer verletzt. Die Lenkstange seines Mountainbikes bohrte sich in seinen Oberschenkel.

Der Schüler fuhr mit seinem Mountainbike auf der Erlachstraße in Hohenems in Fahrtrichtung Stadtmitte. Dabei wollte er einen Kanaldeckel umfahren, weswegen er den Fahrradlenker herumriss und dadurch zu Sturz kam.

Dabei bohrte sich die Lenkstange in seinen Oberschenkel. Der Junge wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus Dornbirn verbracht. Er wurde am rechten Oberschenkel unbestimmten Grades verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Lenkstange in Oberschenkel gebohrt: 14-Jähriger schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen