Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leiche aus Schacht identifiziert

Wattwil (CH) - Die Leiche, welche vergangene Woche im benachbarten St. Gallen (Schweiz) in einem Schacht gefunden worden ist, konnte nun identifiziert werden.

Es handelt sich um den seit April 1999 in Wattwil vermissten Ahmet Yücel, der durch einen Schuss tödlich verletzt worden war. Die Staatsanwaltschaft St. Gallen hat bereits ein Strafverfahren eingeleitet.

Im April 1999 erstatteten Angehörige von Yücel bei der Polizeistation Wattwil eine Vermisstenanzeige. Gemäss ihren Angaben sei Yücel seit rund zwei Monaten verschwunden und seither ohne Nachricht verblieben. Der damals 37-jährige Mann hatte bis zu seinem Verschwinden in Watwil gewirtet.

Die nach dem Eingang der Vermisstenanzeige eingeleiteten Ermittlungen der Kantonspolizei St. Gallen verliefen ohne konkrete Ergebnisse, das Verfahren wurde deshalb Mitte 2003 abgeschlossen. Am vergangenen Dienstag, den 22. Juli, stießen Angestellte einer Kanalreinigungsfirma beim Absaugen eines Meteoschachtes auf die beinahe skelettierte Leiche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Leiche aus Schacht identifiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen