AA

Lehrlinge beweisen ihr Talent

Vorarlberg ist in diesem Jahr Austragungsort des 42. Bundeslehrlingswettbewerbes für Tourismusberufe.

Zugleich wird auch der Österreichische Junior-Sommelier-Wettbewerb hier im Land durchgeführt.

Am 31. März und 1. April treffen sich an der Landesberufsschule in Lochau die besten Gastgewerbe-Lehrlinge Österreichs der Lehrberufe Koch, Restaurantfachmann/frau sowie Hotel- und Gastgewerbeassistent, um im Wettbewerb ihre Fähigkeiten im direkten Vergleich zu messen.

Kreatives Kochen eines vorgegebenen dreigängigen Menüs für vier Personen, das Dekorieren eines Schautisches samt perfekter Bedienung der Gäste oder die Bewältigung eines so genannten „Stressday“ an der Hotelrezeption sind die besonderen Herausforderungen für die Tourismuslehrlinge. Die Teilnehmer am Junior-Sommelier-Wettbewerb werden österreichische Weine fachrichtig degustieren und empfehlen.

„Diese Wettbewerbe dienen in erster Linie der Werbung für gastgewerbliche Berufe. Daneben präsentiert hier eine begeisterungsfähige Jugend die Stärke des Gastgewerbes samt ihrem hervorragenden Ruf. Und wir in Vorarlberg gehören mit zu den Besten in Österreich“, unterstreicht Wettbewerbsleiter Wolfram Baldauf von der Berufsschule Lochau die Bedeutung dieser Lehrlingswettbewerbe.

Zuschauer willkommen

Die Landesberufsschule Lochau wird zudem an diesen beiden Tagen zum „offenen Haus“. Zuschauer sind am Freitag, 31. März, von 9 bis 20 Uhr, sowie am Samstag, 1. April, von 9 bis 12 Uhr bei den diversen Wettbewerben willkommen. Als Ausbildungspartner für die Lehrlinge in Vorarlbergs Gasthäusern, Restaurants und Hotels informieren auch Schule und Wirtschaftskammer über die Möglichkeiten und Chancen in den verschiedenen Tourismusberufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lehrlinge beweisen ihr Talent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen