Lehrling beging Fahrerflucht

Ein 23-jähriger Lehrling aus Hirschegg hat am Sonntagabend mit 1,6 Promille Alkohol im Blut mit weit überhöhter Geschwindigkeit einen Zaun gerammt und Fahrerflucht begangen.

Vor dem Anprall gegen den Zaun hatte eine Familie mit zwei Kindern dem Auto des Mannes gerade noch ausweichen können, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der 23-Jährige wurde im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung ausfindig gemacht, er hatte sein Fahrzeug bereits in Riezlern geparkt. Seinen Führerschein musste der Mann an Ort und Stelle abgeben. Außerdem wird der Lehrling wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit in Verbindung mit seiner Alkoholisierung und der Unfallflucht an das Bezirksgericht Bezau und an die BH Bregenz angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lehrling beging Fahrerflucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen