AA

Lehrgang für Energiemanagement

Energieeffizientes Management wird für Unternehmen immer wichtiger.
Energieeffizientes Management wird für Unternehmen immer wichtiger. ©Symbolbild/Bilderbox
Am 10. Oktober startet in Schloss Hofen der vierte EUREM- Lehrgang für effiziente Energietechnik und betriebliches Energiemanagement. Sichern Sie sich noch rasch Ihren Studienplatz.

Energieeffizientes Management wird für Unternehmen immer wichtiger. Um den steigenden Anforderungen in diesem Bereich jedoch Rechnung tragen zu können, braucht es qualifizierte Fachkräfte. Also Experten, die wissen, wo der Hebel angesetzt werden kann, ohne an den betrieblichen Strukturen zu rütteln. Der EUREM-Lehrgang vermittelt dabei gezielt ein intensives Wissen, was effiziente Energietechnik und betriebliches Energiemanagement betrifft.

Antworten auf relevante Fragen

Wie wirken sich die Veränderungen am Energiemarkt auf die betrieblichen Kostenstrukturen aus? Haben Sie bereits Maßnahmen festgelegt, um allfälligen Kostensteigerungen entgegenwirken zu können? Wer den berufsbegleitenden Lehrgang absolviert, kennt auf diese und viele andere Fragen die richtigen Antworten. Mit dem von Vorarlberger Unternehmen, der Landesregierung sowie Wirtschaftskammer, FH Vorarlberg, Schloss Hofen, Energieinstitut Vorarlberg und illwerke vkw initiierten Lehrgang „Qualifizierung zum Europäischen Energiemanager und zur Europäischen Energiemanagerin“ (EUREM) werden Unternehmen unterstützt, sich rechtzeitig auf diese Veränderungen vorzubereiten. Durch hervorragende Referenten ist eine Topqualität des Lehrgangs für die Fachkräfte der Region garantiert.

Breites Themenspektrum

Den Lehrgangsteilnehmern wird das nötige Handwerkszeug vermittelt, um im eigenen Unternehmen ein effizientes Energiemanagement umzusetzen und damit Kosten- einsparungen zu erzielen. Der Lehrplan zeichnet sich dabei durch seinen Abwechslungsreichtum aus und umfasst von der Wirtschaftlichkeitsrechnung bis zur Regeltechnik, vom Projektmanagement bis zur Kraft-Wärme-Kopplung ein vielseitiges Themenspektrum.
Dazu gibt es Vorlesungen, Übungen, Workshops, Gruppenarbeiten, Fallstudien und Präsentationen. Ein kompetentes, interdisziplinäres Referententeam mit Experten aus ganz Österreich – vor allem aus Vorarlberg – vermittelt den Studierenden aktuelles Wissen. Der Unterricht ist anwendungsorientiert und so ausgelegt, dass er sich für Unternehmen noch innerhalb der Kurslaufzeit (Juni 2014) rechnet.

Lehrgang in Schloss Hofen

Bereits drei Mal wurde ein EUREM-Lehrgang abgehalten. Aufgrund dieser hohen Nachfrage startet ab 10. Oktober eine weitere Auflage. Der Lehrgang findet in Schloss Hofen in Lochau statt und gliedert sich in vier Themenblöcke von jeweils drei Tagen:

Block I: Energie in Wirtschaft und Gesellschaft
Block II: Energietechnische Grundlagen
Block III: Therm. Systeme
Block IV: Elektr. Systeme

Schnellentschlossene können sich noch für den nächsten Durchgang des EUREM Lehrgangs anmelden.

Weitere Informationen:

www.euremvorarlberg.at,
Anmeldung: sabine.reiner@schlosshofen.at,
www.schlosshofen.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Energie
  • Lehrgang für Energiemanagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen