AA

Lebenshilfe-Stundenläufe: Rekordspende der Sparkasse

V.l.n.r.: Christoph Staudacher (Leiter Sparkassen-Kundenzentrum Lustenau), Stundenlauf-Organisatorin Christine Frick, Lebenshilfe-Marketingleiter Thomas Nußbaumer und Günther Lutz (Leiter Sparkassen-Kundenzentrum Dornbirn) bei der Spendenübergabe.
V.l.n.r.: Christoph Staudacher (Leiter Sparkassen-Kundenzentrum Lustenau), Stundenlauf-Organisatorin Christine Frick, Lebenshilfe-Marketingleiter Thomas Nußbaumer und Günther Lutz (Leiter Sparkassen-Kundenzentrum Dornbirn) bei der Spendenübergabe. ©Privat
Bei den Stundenläufen in Dornbirn und Lustenau konnte die Lebenshilfe Vorarlberg im September rund 850 Menschen für die Teilnahme begeistern.

Dornbirn/Lustenau. Unter ihnen auch zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dornbirner Sparkasse, die zudem die beiden Stundenläufe als Hauptsponsor unterstützte. Am Freitag, den 19. Oktober 2012, überreichte die Bank der Lebenshilfe eine Spende in Höhe von 6.290,– Euro, was einen neuen Spendenrekord darstellt. Noch nie zuvor hat ein Unternehmen die Stundenläufe der Lebenshilfe mit einer so hohen Summe unterstützt. Der Betrag setzt sich zusammen aus dem Sponsoring-Beitrag, den gelaufenen Runden sowie dem Erlös aus dem Sparefroh-Luftballonverkauf.

Die Lebenshilfe Vorarlberg bedankt sich recht herzlich für das tolle Engagement!

 
 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Lebenshilfe-Stundenläufe: Rekordspende der Sparkasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen