AA

Leben mit Persönlicher Assistenz

Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz ist das Thema des Abends.
Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz ist das Thema des Abends. ©Gerty Lang

Das persönliche Angebot für Menschen mit Behinderung.
Dornbirn (lag) Die Assistenz, die von der VAG organisiert wird, versteht sich nicht als ambulante Pflegedienstleistung im traditionellen Sinne, sondern sie orientiert sich an den Bedürfnissen der Kunden und Kundinnen und umfasst alle Bereiche des täglichen Lebens. Das Angebot dieser Art von Assistenz kann zum einen familiäre Hilfestellung ergänzen und entlasten und zum anderen ein selbständiges Leben außerhalb der Familie und Einrichtungen ermöglichen. „Es umfasst Begleitung bei Freizeitaktivitäten, Hilfestellung beim An- bzw. Ausziehen, Unterstützung im Haushalt, einfach Dinge, die die KundInnen aus ihren persönlichen Bedürfnissen heraus definieren und mit den AssistentInnen vereinbaren“ gibt Organisatorin Sabrina Nitz einen kurzen Überblick. „Die Persönlichen Assistenten sind in der Regel Laienhelfer, die vom VAG-Team begleitet und geschult werden.“ Aus diesem Grund organisiert die VAG am 10. November, ab 19.00 Uhr im Gasthaus Krone in Dornbirn einen Infoabend über „Persönliche Assistenz“. Ein Kurzfilm zum Thema „Selbstbestimmt Leben mit Persönlicher Assistenz“ bereichert die Veranstaltung. Informiert wird auch über Leistungen als Dienstgeber. Dazu eingeladen sind Menschen mit Behinderung, die mit einem persönlichen Assistenten oder Assistentin leben möchten. Ebenso angesprochen sind Personen, die sich in Ausbildung (Behindertenarbeit) befinden und all jene, die das Projekt interessiert.

Infos und Anmeldung: Vorarlberger Assistenz Gemeinschaft, Eisengasse 6, 6850 Dornbirn, 0664 8844 5114, sabrina.nitz@reiz.at, www.assistenzgemeinschaft.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Leben mit Persönlicher Assistenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen