Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leben mit Alzheimerkranken

Über das Leben mit Alzheimerkranken spricht die DGKS Angelika Pfitscher.
Über das Leben mit Alzheimerkranken spricht die DGKS Angelika Pfitscher. ©Stadt Bludenz

Bludenzer Seniorenbeirat startet in die Herbstsaison
Kurzfilm und Information “Leben mit Alzheimerkranken”

Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz erfordert spezifisches Wissen und ein hohes Maß an psychischer Belastbarkeit. Diese Aufgabe lässt Angehörige oft an ihre Grenzen stoßen.

In dieser Veranstaltung des Seniorenbeirates der Stadt Bludenz am Mittwoch, 20. Oktober, bekommen die ZuhörerInnen einen Einblick in diese Thematik anhand eines Ausschnittes aus dem Film “Zurück zu einem unbekannten Anfang”.

Außerdem zeigt die Referentin, DGKS Angelika Pfitscher vom Bildungshaus Batschuns auf, welche Hilfen es für Angehörige von Menschen mit Demenz gibt. Unter anderem wird das Projekt TANDEM vorgestellt. Die Referentin wird in der Diskussion auf alle Fragen ausführlich eingehen.

Kurzfilm und Information “Leben mit Alzheimerkranken”
mit DGKS Angelika Pfitscher
Mittwoch, 20. Oktober 2010 – 14.30 – 16 Uhr
Rathaus Bludenz – Großer Sitzungssaal
Teilnahme kostenlos

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Leben mit Alzheimerkranken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen