AA

Le Pen gibt Vorsitz des Rassemblement National vorläufig auf

Marine Le Pen konzentriert sich auf Präsidentschaftswahlkampf
Marine Le Pen konzentriert sich auf Präsidentschaftswahlkampf ©APA/AFP
Die rechtspopulistische französische Partei Rassemblement National bekommt an diesem Sonntag vorübergehend eine neue Führung. Parteichefin Marine Le Pen will ihr Amt bei einem Treffen im südfranzösischen Fréjus interimsweise an den bisherigen Vize-Vorsitzenden Jordan Bardella übergeben. Die 53-Jährige tritt bei den Präsidentschaftswahlen im Frühjahr 2022 als Herausforderin von Amtsinhaber Emmanuel Macron an. Nun will sie sich ausschließlich dem Wahlkampf widmen.

Le Pen führt die Partei, die bis 2018 Front National hieß, seit 2011. Zuvor war ihr Vater Jean-Marie Le Pen jahrzehntelang deren prägende Figur. Bardella, der am Sonntag 26 Jahre alt wird, gilt als Hoffnungsträger der Rechtsaußen-Partei. Er sitzt seit 2019 im Europaparlament. Nach aktuellen Umfragen ist es wahrscheinlich, dass es im Mai 2022 im entscheidenden zweiten Wahlgang zu einem Duell zwischen Macron und Le Pen kommt.

(APA/dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Le Pen gibt Vorsitz des Rassemblement National vorläufig auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen