Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Le Duigou will‘s nochmal wissen

André und Nadja Le Duigou beginnen nach einer zweijährigen Pause an ihrem Standort in der Dornbirner Marktstraße.
André und Nadja Le Duigou beginnen nach einer zweijährigen Pause an ihrem Standort in der Dornbirner Marktstraße. ©VOL.AT/ Hartinger
Dornbirn - Ende April wird Standort in Dornbirn eröffnet. Mit Müller ist letztes Wort nicht gesprochen.
Müller-Store zwangsgeräumt
Aus Le Duigou wird Müller

Nadja und André Le Duigou wollen es noch einmal wissen. Zwei Jahre nach der Übernahme durch den Handelsriesen Müller starten sie mit einem „Le Duigou“-Standort in der Dornbirner Marktstraße. Die Umbauarbeiten sind derzeit voll im Gange, die Eröffnung ist mit Ende April geplant.

Im Herbst soll eine weitere Filiale in Feldkirch folgen. Mittelfristig soll es drei bis vier Standorte in den nächsten zwei bis fünf Jahren geben – auch über die Landesgrenzen hinaus. „Es war immer klar, dass wir weitermachen“, bringt es Geschäftsführerin Nadja Le Duigou auf den Punkt. Die Zusammenarbeit mit dem Parfümerigiganten sehen Nadja und André Le Duigou mit gemischten Gefühlen. „So wie der Plan war, wäre es ein gutes Konzept gewesen.“ Schlussendlich sei man aber einer Illusion unterlegen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Le Duigou will‘s nochmal wissen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen