Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lawinensituation in Vorarlberg auch am Wochenende"kritisch"

In Vorarlberg und Tirol ist die Lawinengefahr deutlich erhöht.
In Vorarlberg und Tirol ist die Lawinengefahr deutlich erhöht. ©APA
In Vorarlberg herrschte am Freitag oberhalb von 1.800 Metern verbreitet große Lawinengefahr. Das entspricht der Stufe "4" der fünfteiligen Gefahrenskala.
Download Lagebericht

Schneebretter könnten bereits durch einzelne Wintersportler ausgelöst werden, teilte der Lawinenexperte des Landes, Andreas Pecl, mit. Unerfahrenen riet er, die gesicherten Pisten nicht zu verlassen.

“Aktivitäten in freiem Gelände erfordern großes lawinenkundliches Beurteilungsvermögen”, ergänzte Pecl. Gefahrenstellen für trockene Lawinen ortete der Experte vor allem in Steilhängen aller Expositionen sowie in eingewehten Rinnen und Mulden. Im Laufe des Tages und weiterer Erwärmung werde die Störanfälligkeit der Schneedecke besonders auf Sonnenhängen noch ansteigen.

Lawinensituation auch am Wochenende kritisch

In sehr steilen Geländeabschnitten steigt laut Lawinenwarndienst die Wahrscheinlichkeit für Lockerschneelawinen, Schneebretter könnten vor allem in eingewehten Hangzonen leicht ausgelöst werden. In sehr steilen Schattenhängen sei die Basisschicht im Altschnee teilweise ungünstig. Die Zusatzlast des Neuschnees schwäche diese zusätzlich. Brechen Schneebretter in die Altschneedecke durch, könnten sie auch größere Ausmaße annehmen und exponierte Bereiche gefährden, warnte der Lawinenexperte.

Auch für Samstag gab Pecl keine Entwarnung: “Die Lawinensituation bleibt vor allem für Wintersportler kritisch.”

Auch in Tirol ist die Situation angespannt

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lawinensituation in Vorarlberg auch am Wochenende"kritisch"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen