AA

Lawinenabgang ging glimpflich aus

In Riezlern im Kleinwalsertal ist am Freitagnachmittag kurz nach 16.00 Uhr eine Nassschneelawine abgegangen und hat eine Skipiste auf 30 Metern Breite über zwei Meter hoch verschüttet.

Zunächst war unklar, ob Personen von den Schneemassen mitgerissen wurden. Nach einer von der Bergrettung durchgeführten Suchaktion konnte aber Entwarnung gegeben werden, teilte die Gendarmerie auf APA-Anfrage mit.

Das Schneebrett ging auf die Talabfahrt der Kanzelwandbahn nieder. Die Sicherheitskräfte waren wenige Minuten nach 16.00 Uhr von einer Skifahrerin alarmiert worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lawinenabgang ging glimpflich aus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.