AA

Laufpremiere im Kleinwalsertal

Der „1. Kleinwalsertaler Frühlingslauf“ am kommenden Sonntag, 9. Mai, markiert den Auftakt in die Laufsaison. Zur Premiere erwarten die Organisatoren rund 100 Kinder und 120 Erwachsene.

„Nach dem „Aus“ des Kanzelwand-Berglaufs vor einigen Jahren wollen wir nun einen Laufwettbewerb für die Allgemeinheit und Kinder anbieten“, erklärte Helmut Berger die Entstehungsgeschichte des Frühlingslaufs. Vor allem der Nachwuchs ist dem begeisterten Walser Triathlet und Hauptorganisator ein besonderes Anliegen. „Mein primäres Ziel ist es, die Kinder zum Sport zu führen“, erklärt  Berger sein Engagement.  

Bei der Premiere des „Frühlingslaufs“ am Muttertag erwarten sich die Organisatoren vom Sportverein nicht weniger als 200 Läufer. Aufgerufen sind alle Läufer, Nordic-Walker und Fitnessbegeisterte. Die Streckenlängen sind dem Alter und Können angepasst und variieren zwischen 400 Metern bei den Siebenjährigen bis zu zehn Kilometern bei den Herren. Die Strecken beginnen am Sportplatz in Hirschegg-Au und führen auf reizvollen und leicht kupierten Wanderwegen in den Kesselschwand bis nach Riezlern-Schwende. Los geht’s am Sonntag, 9. Mai, um 11 Uhr für die jüngsten Teilnehmer.

Information und Anmeldung unter Helmut Berger, Mühleweg 4, 6992 Hirschegg; Tel. 0664 2070130 oder unter www.berger-Kleinwalsertal.de.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Laufpremiere im Kleinwalsertal
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.