Laufen für den guten Zweck

250 engagierte Läufer trotzten dem schlechten Wetter.
250 engagierte Läufer trotzten dem schlechten Wetter. ©Laurence Feider
16. Stundenlauf Lebenshilfe Dornbirn

Der 16. Stundenlauf der Lebenshilfe Dornbirn brachte 20.000 Euro

Dornbirn. Trotz strömendem Regen und Kälteeinbruch waren am Sonntag 250 Läufer bei der sechzehnten Ausgabe des Stundenlaufs der Lebenshilfe Vorarlberg in Dornbirn am Start. Das Startfeld war bunt gemischt und machte sich mit unterschiedlichsten sportlichen Ambitionen auf den 700 Meter langen Rundkurs. Start und Ziel des Stundenlaufs war heuer zum ersten Mal bei der inatura Dornbirn. Insgesamt konnten die wetterfesten Teilnehmer 20.000,- Euro zugunsten von Menschen mit Behinderungen erlaufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Laufen für den guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen