AA

Laubhaufen gerieten in Lustenau in Brand

Lustenau - Am Donnerstag gegen Mittag fingen in einem Schrebergarten-Grundstück in Lustenau zwei Haufen Laub Feuer. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, sodass trotz der großen Rauchentwicklung effektiv kein Schaden entstand.

Die Landesstraße 41 war während des Feuerwehreinsatzes kurzfristig nur erschwert passierbar. Die Freiwillige Feuerwehr Lustenau rückte mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften aus.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt. (Quelle: SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Laubhaufen gerieten in Lustenau in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen