AA

Larissa Burtscher mit EM-Premiere zufrieden

©Privat
Die junge Bludenzerin erreichte beim Großereignis unter 90 Startern den guten 45. Platz.

Insgesamt zeigte die junge Larissa Burtscher vom Tri Team Bludenz bei ihrer ersten Europameisterschaft eine starke Leistung. Letztendlich belegte sie unter den fast 90 Starterinnen den 45 Rang. Samstag startete sie um 8:00 Uhr in Kitzbühel beim Schwarzsee im B-Finale (Plätze 31-60 aus den Semifinalläufen von gestern).

Beim Schwimmen lief es etwas besser als am Freitag und so schaffte sie die zweite Radgruppe. In dieser Gruppe war sie sehr aktiv und führte fast die ganze Zeit. Auf Platz 16 ging es zum Laufen. Dort konnte sie nicht mehr viel zulegen und platzierte sich letztendlich auf dem guten 15. Rang.

Das erste Statement von Larissa Burtscher

„Das Schwimmen lief besser als Gestern. In meiner Radgruppe wollte Niemand die Arbeit übernehmen und so musste ich Vollgas geben. Beim Laufen war dann nicht mehr viel drinnen. Die EM war für mich ein tolles Erlebnis und ich habe viel dabei gelernt. Ich freue mich schon auf die nächsten Herausforderungen“.

Ergebnisliste https://my.raceresult.com/172979/results bzw. unter https://triathlon.org/results/result/2021_europe_triathlon_championships_kitzbuehel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bludenz
  • Larissa Burtscher mit EM-Premiere zufrieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen