AA

Langzeitarbeitslosenprojekt der Caritas

Die Caritas bietet Langzeitarbeitslosen mit ihren Arbeitsprojekten eine neue Chance, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen zu können. Jetzt wird dieses Angebot erweitert.

Zu den Caritas-Arbeitsprojekten zählt bald auch der neue Bereich „Carla Dienstleistungen“: Das Angebot richte sich vor allem an Betriebe, die Arbeiten mit einem hohen manuellen Anteil haben. Gerade in einer Zeit, in der viele Unternehmen in Billiglohnländer auslagern müssten, könne mit diesem Angebot „Manpower“ vor Ort genützt werden, betont Caritas- Direktor Peter Klinger.

Neue Arbeitsmöglichkeiten für Langzeitarbeitslose bietet auch der Carla Markt in Hohenems, der um rund ein Drittel vergrößert wird.

Ziel der Caritas Arbeitsprojekte ist es, die Fähigkeiten von Niedrigqualifizierten auszubilden und so ihre Chance auf einen fixen Arbeitsplatz zu erhöhen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Langzeitarbeitslosenprojekt der Caritas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen