Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lange Nacht im Künstlerhaus

Besonderes Ambiente im Künstlerhaus
Besonderes Ambiente im Künstlerhaus
Bregenz. Das Künstlerhaus „Thurn und Taxis“ öffnete in der Langen Nacht der Museen ebenfalls seine Tore.
Ausstellungsbesuch

 

 

Die Besucherinnen und Besucher waren eingeladen, sich in einer direkten Begegnung mit den  Werken der Künstlerin Susanne Winterling in den Räumlichkeiten des Hauses inspirieren zu lassen. In “Reprise: Das virtuose Haus” wird das Palais, dessen Ursprung auf ein Bijouterie-Unternehmen zurückgeht, als Protagonistin inszeniert. Das Gebäude und die Erfahrung seiner Räume mit Licht und ephemeren Materialien zu Abstraktionen der Fotografie und des Films wird mit deren materiellen und ideellen Grundbausteinen bespielt. Der Garten streckt seine Arme. Die sinnliche Erfahrung und ihre abstrakte und konkrete Begleitung spielen dabei eine Rolle, ebenso wie der Betrachter und Besucher im Künstlerhaus Thurn und Taxis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Lange Nacht im Künstlerhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen