AA

Lange Nacht der Museen 2011 im Jüdischen Museum Hohenems

Sonderausstellung
“Die Türken in Wien. Eine europäische jüdische Gemeinde”
Gemeinsam feiern wir die Finissage der Ausstellung “Die Türken in Wien”. Gehen Sie mit uns auf eine Reise von Spanien über Istanbul und den Balkan nach Wien – zum türkischen Tempel der sefardischen Juden. Kostbare und überraschende Leihgaben aus Budapest und Amsterdam, Wien, Israel und den USA erzählen von einer ungewöhnlichen sozialen, politischen und kulturellen Beziehung: entdecken Sie eine lange vergessene gemeinsame österreichisch-türkisch-jüdische Geschichte!

Stündliche Kurzführungen im Haus (18.00 – 01.00 Uhr)
Durch die Dauerausstellung und die Sonderausstellung

Reisegeldtaschen-Werkstatt für Kinder (18.00 – 21.00 Uhr)
Die aktuelle Sonderausstellung erzählt vom freiwilligen und unfreiwilligen Reisen. Für die eigene Reise basteln wir tolle Geldtaschen aus einem kleinen Tetra-Pak.

Museumsfest mit Speis und Trank (18.00 – 01.00 Uhr)
Wie immer gibt es ein leckeres Buffet für unsere BesucherInnen!

Christof Waibel Jazz & Blues Trio
Christof Waibel – Vocals, Piano
Benni Bilgeri – Gitarre
Little Konzett – Drums, Percussion
Musik mit Groove – Latin Jazz, Funk, Soul, Blues, Boogie Woogie und New Orleans Funk

Buslinien: Sie kommen mit der Expresslinie 7 und der Linie 8 zu uns.

Tickets:
Das Ticket gilt von 18.00 bis 1.00 Uhr als Eintrittskarte für alle beteiligten Locations und als Fahrschein für die Shuttlebusse. Tickets sind jetzt schon bei uns im Museum erhältlich! Kaufpreis: regulär: EUR 13,-, ermäßigt: EUR 11,- Ermäßigte Tickets für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler, Lehrlinge, Studenten, Senioren, Menschen mit Behinderungen und Präsenzdiener. Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Lange Nacht der Museen 2011 im Jüdischen Museum Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen