AA

Lange Nacht der Museen 2010

Lange Nacht der Museen - mit speziellem Kinderprogramm
Lange Nacht der Museen - mit speziellem Kinderprogramm ©Marktgemeinde Rankweil
Lange Nacht der Museen 2010

Tolles Programm in Rankweiler Museen
Weit über 300 Besucherinnen und Besucher zählte das Freilichtmuseum Römervilla in Brederis am vergangenen Samstag. Im Rahmen der “Langen Nacht der Museen” entführten römische Legionäre und eine Gruppe von Germanen, Kinder und Erwachsene auf eine spannende Zeitreise in die Antike.

Authentische Aufführungen wie die Gefangennahme von Germanen, die das römische Herrschaftsgebiet durchstreifen, und eine stimmungsvolle Verbrüderungszeremonie begeisterten Jung und Alt. Die Kinder konnten mit Hilfe verschiedene Spiele und Aktivitäten ebenfalls in die Alltagswelt der damaligen Zeit eintauchen und zur Erinnerung eine Fotografie mit einem “echten” Römer oder Germanen mitnehmen, während Interessierten anhand von Originalfunden die archäologischen und historischen Aspekte der “villa rustica” im Bresner Weitried näher gebracht wurden.

Die Bewirtung durch die Pfadfinder Rankweil sorgte für Lagerfeuer-Stimmung und ließ viele Besucher weit länger als geplant beim Freilichtmuseum Römervilla in Rankweil / Brederis verbleiben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Lange Nacht der Museen 2010
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen