Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lange Haft für Brüderpaar

Beide Brüder wurden zu langen Haftstrafen verurteilt.
Beide Brüder wurden zu langen Haftstrafen verurteilt. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Feldkirch - Jene zwei Burschen, die im Juli diesen Jahres die OMV-Tankstelle in Dornbirn Schwefel überfallen haben, wurden heute am Landesgericht Feldkirch zu sechseinhalb und sieben Jahren unbedingter Haft verurteilt.
Tankstellen-Räuber vor Gericht
Tankstelle in Dornbirn überfallen
Bilder aus dem Gerichtssaal

Der 20-jährige Bursch war mit einer Maske und Gasknallpistole in die Tankstelle gegangen und hatte mit einem Plastiksack in der Hand Geld gefordert. Die Beute: 590 Euro. Währenddessen wartete der 22-jährige Bruder draußen vor der Tankstelle. Gemeinsam flüchteten sie. Der Jüngere wurde ausgeforscht und verriet seinen Bruder als Komplizen. Für schweren Raub erhielt der Jüngere sieben Jahre Haft, der Ältere sechseinhalb Jahre.

Unglaubwürdig

Vor Gericht zeigten sich beide geradezu bestürzt von ihrem Vorgehen. Der jüngere, elffach Vorbestrafte beteuerte, dass er nur aus Geldnot gehandelt und keine andere Wahl gehabt habe. Der Ältere, ebenfalls vierfach vorbestraft, schilderte, wie er angeblich Angst hatte, dass sein Bruder etwas anstelle. Schlussendlich kundschafteten sie dann gemeinsam eine Tankstelle aus, organisierten eine Waffe und eine Maske und zogen den bewaffneten Raubüberfall gemeinsam durch. Das Gericht ging davon aus, dass beide unmittelbare Täter waren und nicht – so wie anfangs angenommen – einer Drahtzieher und der andere nur Mitläufer. Beide Verurteilten meldeten sofort Strafberufung an. Somit sind die Urteile nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lange Haft für Brüderpaar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen