AA

Landwirtschaft verstehen – Tiere verstehen

Martin Ott referiert in Andelsbuch
Martin Ott referiert in Andelsbuch
Was ist das Wesentliche an der Landwirtschaft? Was heißt wesensgerechter Umgang mit Haus- und Nutztieren, was bedeutet der Umgang mit Tieren für uns Mensche?

Gute Landbewirtschaftung und Tierhaltung ist eine große Zukunftsaufgabe. Ihr gerecht zu werden erfordert eine neue gesellschaftliche Anerkennung und Honorierung. Martin Ott wird uns zu diesen Fragestellungen seine Erfahrungen, Überlegungen und Erkenntnisse auf seine interessante und anregende Weise darlegen. Martin Ott ist Bauer, Sozialtherapeut und Autor des kürzlich erschienen Buches „Kühe verstehen“. Er ist auf dem Demeter-Betrieb Gut Rheinau im schweizerischen Thurgau (nahe der Rheinfälle) zuständig für Viehzucht, Milchvieh und Futterbau.

Vortrag mit Martin Ott, Gut Rheinau am Mittwoch, 7. März 2012, 20.00 Uhr, Rathaussaal Andelsbuch

In Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und dem Landwirtschaftsausschuss der Gemeinde Andelsbuch sowie BIO AUSTRIA Vorarlberg. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf reges Interesse von Bäuerinnen, Bauern und auch KonsumentInnen.

Gemeinde Andelsbuch und Bio Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Landwirtschaft verstehen – Tiere verstehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen