AA

Landschaftsreinigung am 16. April

Schon seit 20 Jahren organisiert die Stadt Bludenz die jährliche Landschaftsreinigung. Die Bludenzer Vereine reinigen an diesem Tag das Stadtgebiet und die Parzellen von Schmutz und Unrat.

Am Samstag, 16. April, treffen sich die Mitglieder von verschiedenen Vereinen in ihrem jeweiligen Gebiet. 350 Personen nehmen jährlich an der Landschaftsreinigungsaktion teil. Müllsäcke können ab 7.30 Uhr im Städtischen Bauhof in der Klarenbrunnstraße (ehemaliges Weritareal) abgeholt werden. Natürlich gibt es auch eine Jause. Diese kann ebenfalls beim Städtischen Bauhof abgeholt werden.

Außerdem werden die fleißigen Sammler von den Bauhofmitarbeitern rundum betreut. So werden Müllsäcke, Jause und Getränke bei Bedarf nachgeliefert. Mit Kranwagen, LKW und Müllwagen sind die Bauhofmitarbeiter dann unterwegs, um den Müll ordnungsgemäß in die Deponie zu entsorgen.

Der Unrat hat sich im Vergleich zu den Vorjahren sehr verringert. Grund dafür ist, dass im Städtischen Bauhof täglich Altwertstoffe abgegeben werden können.

Bei Schlechtwetter findet die Landschaftsreinigung am Samstag, 23. April, statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Landschaftsreinigung am 16. April
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.