Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ländlemarkt im Endspurt

©Privat

Sutterlüty und Intersport Eybl eröffnen in Kürze in Hohenems

Hohenems. Dass der neue Ländlemarkt in Hohenems am 21.Oktober eröffnet, ist schon jetzt zu erkennen. Die letzten Arbeiten im und rund um das Gebäude laufen auf Hochtouren, der neue Sutterlüty Markt und der Intersport-Eybl Megastore werden bereits mit Ware bestückt.

Ein Gebäude aus und für die Region
Die verwendeten Materialien unterstreichen, dass hier Nachhaltigkeit gelebt wird. Der heimische Rohstoff Holz verbindet für Architekt Hermann Kaufmann Tradtion und Moderne auf überzeugende Art und hinter dem Heiz- und Kühlstystem des Hauses steht ein ausgeklügeltes Konzept. Das gesamte Gebäude kommt völlig ohne fossile Brennstoffe aus. Großteils heimische Betriebe haben das innovative Bauprojekt umgesetzt.

Factbox

19.500 m3 Erdmassen wurden bewegt
460 Tonnen Eisen
820 Tonnen Doppel-T-Platten
160 Tonnen Hohldielen
28.000 m Fußbodenheizung und 110 Erdwärmesonden
590 m3 Holz von ausschließlich heimischen Lieferanten
500 m LED-Beleuchtung
3.500 m2 gesamte Verkaufsfläche

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Ländlemarkt im Endspurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen