AA

Ländle-FP verhandelt mit FPÖ

Die Vorarlberger Freiheitlichen verhandeln in den nächsten Wochen mit der FPÖ. Zunächst wollen sie aber den Kooperationsvertrag intern diskutieren.

Den Vorarlberger Freiheitlichen liegt der Entwurf der Bundes-FPÖ für einen Kooperationsvertrag inzwischen vor. „Der Entwurf ist angekommen. Wir werden ihn in Ruhe anschauen, diskutieren, dann verhandeln und schauen, ob wir eine Einigung erzielen“, sagte der Obmann der Vorarlberger Freiheitlichen, Landesrat Dieter Egger, am Dienstag der APA. Zum Inhalt des Angebots wollte er sich nicht äußern.

Er habe den Vertrag heute, am ersten Arbeitstag nach seinem Urlaub, durchgesehen und wolle ihn nun einmal innerhalb der Vorarlberger Landespartei diskutieren. Wie lange das dauern werde, dazu wollte sich Egger nicht konkret äußern: „Monate wird das sicher nicht dauern, aber es wird sicher ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen – vor allem deshalb, weil ich die Parteigremien damit befassen möchte.“ Ihm sei aber ohnehin „eine gute Lösung lieber als eine schnelle Lösung“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ländle-FP verhandelt mit FPÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen